Nächste Termine

Pfarrbüro ist in den Sommerferien dienstags nicht geöffnet

26.
Juli
(Dienstag)

Unser Pfarrbüro  ist dienstags in den Sommerferien ( vom 11.7. - 23.8.16) nicht geöffnet.
In dringenden Fällen können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen im  Pastoralbüro, Straßburger Str. 19, Sechtem, Tel. 9269520, wenden.
Das Pastoralbüro ist montags - freitags von 9.00 - 12.00 Uhr und montags bis donnerstags von 15.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

  • 08:00 Uhr
  • Ort: Pfarrbüro, Rochusstr. 15, 53322 Bornheim-Merten
  • Kategorie:
    Sonstiges

Anbetung und Werktagsgottesdienst

26.
Juli
(Dienstag)

Herzliche Einladung zum Werktagsgottesdienst. Vorher, so ab 18.00 Uhr, besteht die Möglichkeit zur Anbetung vor der ausgesetzten Allerheiligsten.

  • 18:30 Uhr
  • Ort: Pfarrkirche St. Martin, Kirchstr. 20, 53332 Bornheim-Merten
  • Kategorie:
    Kirche

Café WIR

27.
Juli
(Mittwoch)

Heute ist wieder das Café WIR im Pfarrzentrum geöffnet.

  • 18:00 Uhr
  • Ort: Pfarrzentrum St. Martin, Kreuzstr. 54, 53332 Bornheim-Merten
  • Kategorie:
    Sonstiges

St. Martin-Merten auf facebook

Aktuelles

  • 350. Rochuswallfahrt in Bingen/Rhein 06.07.2016

    Die Kath. Basilikagemeinde St. Martin in Bingen am Rhein feiert in diesem Jahr die 350. Rochuswallfahrt. Im Laufe der Zeit hat sich das St. Rochusfest zur größten Rochuswallfahrt Europas entwickelt. Die...

    Weiterlesen...

  • Neujahrsempfang im Pfarrzentrum 19.01.2016

    Am vergangenem Sonntag hatte der Pfarrausschuss wieder zum traditionellen Neujahrsempfang ins Pfarrzentrum eingeladen und viele sind gekommen. Christof Theissen begrüsste die Anwesenden im Namen des...

    Weiterlesen...

Flüchtlingshilfe in Merten

Auf der Unterseite zum Thema Flüchtlingshilfe erhalten Sie immer die neuesten Informationen und Sie können nachlesen, wie Sie durch Hilfsgüter oder Hilfsleistungen helfen können.

zur den Seiten der Flüchtlingshilfe

...auf der Webseite der Katholischen Pfarrgemeinde St. Martin in Bornheim-Merten.

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen. Merten ist eine lebendige Pfarrgemeinde mit vielen Gruppen, Vereinen, Arbeitskreisen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen betätigen. Klicken Sie einfach oben die Rubriken “Gruppen“ oder "Helfen" an und Sie erfahren alles über das haupt- und ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde.

Die historische Entwicklung unserer Pfarrgemeinde  bis zum Ende des 19. Jahrhunderts können Sie unter "Mertener Chronik" nachlesen. Dort haben wir einen Auszug aus den Büchern des ehem. Hemmericher Pfarrers German Hubert Maaßen eingestellt, der über viele Pfarreien im Vorgebirge geschrieben hat. Auch die Schulchronik der ehem. Volks- bzw. jetzigen Grundschule ist auf dieser Seite hinterlegt.

Aktuelle Informationen aus unserem Gemeindeleben finden Sie unter der Rubrik  Neuigkeiten , die wir regelmäßig aktualisieren.

Die Gottesdienstzeiten in Merten und in den übrigen Pfarreien des Seelsorgebereiches Bornheim-Vorgebirge entnehmen Sie der Rubrik Glaube und Hl. Messen.  Wie Sie unsere Seelsorger erreichen erfahren Sie ebenfalls unter der Rubrik "Glaube und Hl. Messen " .

Falls Sie in einem dringenden Notfall einen Seelsorger benötigen, finden Sie dort auch die mobile Notfallnummer unserer Seelsorger.

Den aktuellen Pfarrbrief und die  "Lockruf-Pfarrnachrichten" können Sie bequem hier herunterladen.

Oben links sehen Sie unsere Pfarrkirche. Chor und Turm stammen aus dem Jahre 1866. Das Mittelschiff wurde
von 1967 bis 1969 erneuert. Besuchen Sie auch  die Vinzenzkapelle der Marianischen Bruderschaft in der Kapellenstraße, die wie unsere Pfarrkirche täglich zum Gebet geöffnet ist. Auf dem alten Friedhof in der Martinstraße steht die Friedhofskapelle. Teile der Kapelle stammen noch von der alten Pfarrkirche, die einmal dort stand.

Postanschriften, bzw. Wegbeschreibungen zu den wichtigsten Orten der Pfarrgemeinde (Kirche, Pfarrbüro, Pfarrzentrum, Friedhöfe ) finden Sie auf der Seite "Anschrift & Kontakt" in der oberen Menüleiste.

Uns interessiert natürlich ihre Einschätzung unserer Internetseite. Wir sind für Anregungen, Kritik  oder vielleicht auch Lob dankbar. Sie errreichen uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Viel Spaß  beim "Durchstöbern"  unserer Internetseite.