Das Pädagogische Kurzkonzept unserer Einrichtung

Pädagogik - „Eine Chance, mit Kindern zu leben und von ihnen zu lernen“


Neben den vier Gruppenräumen stehen den Kindern ein großer Bewegungsraum, Spielecken im Flurbereich sowie das Außengelände zur Verfügung. Die dörfliche Umgebung lädt zu Spaziergängen ein.

Mit einem großen Freiraum für vielfältige Spielphasen unterstützen wir die emotionale, soziale, motorische und kognitive Entwicklung der Kinder. Neben dem Spiel ermöglichen Projekte, die sich an den Lebenssituationen und Bedürfnissen der Kinder sowie an äußeren Rahmenbedingungen orientieren, einen intensiven Erfahrungsraum mit ihrer nahen und fernen Umwelt.

Im Rahmen der Projektarbeit bauen die Kinder Kontakte zu örtlichen Institutionen, wie z.B. Feuerwehr, Schumacher, Krankenhaus, Seniorenwohnheim usw. auf. Ihre Kinder sollen sich in unserer Einrichtung wohl fühlen; ihre Umwelt erkunden und ihre Persönlichkeit und Fähigkeiten positiv entfalten.

In der Pfarrgemeinde ist der Kindergarten mit der Gestaltung von Gottesdiensten, der Teilnahme an Prozessionen und Pfarrfesten und der Mitwirkung bei besonderen Anlässen ein wichtiger Bestandteil.

Den christlichen Glauben erleben die Kinder im täglichen „Miteinander“, bei religiösen Riten und Festen innerhalb eines Kirchenjahres sowie bei religionspädagogischen Themen in der Gruppenarbeit. Eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig! Im Interesse der Kinder tauschen wir uns mit Ihnen partnerschaftlich und offen aus.

Wenn Sie Näheres über unsere Einrichtung erfahren möchten, laden wir Sie herzlich zu einem persönlichen Besuch ein!