Aktuell: Bildergalerie der Weihnachtsfeier am 21.12.2015 online.
Klicken Sie hier um zur Galerie zu gelangen


 

Café WIR

Das ist der Rede wert                                                                                                          
das Begegnungscafé WIR im Pfarrzentrum St. Martin in Merten

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 17 – 19 Uhr

 

Seit Oktober 2015 ist das Cafe Wir im Pfarrzentrum der Treffpunkt für Flüchtlinge, die vorwiegend in Merten und Walberberg wohnen.

Auf Initiative der Flüchtlingshilfe Merten wurde dieses Forum eingerichtet, in dem sich Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, und Mertener Bürger begegnen können.

Begegnung, das heißt nicht nur miteinander sprechen auf Deutsch, Englisch und Französisch. Es heißt Lebensgeschichten, Schicksale und kulturelle Besonderheiten kennenzulernen, Verständnis füreinander zu entwickeln, das Fremdsein auf beiden Seiten ab zu bauen.

Sprachen, in denen sich die deutschen Gäste weniger auskennen, werden von den Asylbewerbern selbst gedolmetscht.

Noch viel einfacher und vergnüglicher wird das Zusammensein beim Spiel: Bei Karten-und Knobelspielen, Mühle und Mensch ärgere dich nicht ist die sprachliche Barriere Nebensache.

Für die Kinder ist das Café WIR ein ganz besonders schöner Ort. Unter fachmännischer Anleitung setzen sie beim Basteln und Malen ihre gestalterischen Ideen um.

Im Café WIR erfahren Flüchtlinge und Deutsche, dass in der persönlichen Begegnung Respekt und Toleranz friedensstiftend sind. Es ist die Chance, der allgemeinen Angst, der Intoleranz, dem Frust und der Resignation mit ein wenig Hoffnung zu begegnen.

Auch auf dem diesjährigen Pfarrfest im Zentrum unseres Ortes zeigte sich, dass viele der Asylsuchenden bereits in unserer Mitte angekommen sind. Am Stand des Cafe WIR konnten die Besucher des Festes herzhafte und süße Gerichte aus Afghanistan, dem Irak und anderen Ländern kosten, die von den Flüchtlingen zubereitet wurden. Dieser Einsatz ist u.a. eine Geste der Dankbarkeit gegenüber den Menschen, die sie hier so freundlich aufgenommen haben.

Eine herzliche Einladung geht an alle, die Lust und Zeit haben, den Flüchtlingen beim Spiel oder Erzählen im Cafe WIR zu begegnen oder etwas Leckeres zum Essen vorbei zu bringen oder bei der Arbeit in der Küche zu helfen.

Hinweis:
Der Jugendtreff ist an jedem Mittwoch von 18.00 - 20.00 Uhr geöffnet
 
Kontakt:
Elisabeth Moritz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

 


Informationen zum Thema Flüchtligshilfe erhalten Sie  unter:

 http://www.erzbistum-koeln.de/thema/fluechtlingshilfe/