logo_messdienerMessdiener (Ministranten)  übernehmen als Vertreter der Gemeinde verschiedene Dienste im Gottesdienst. Während des Gottesdienstes bereiten sie mit dem Priester die Eucharistiefeier am Altar vor, bringen die Gaben zum Altar und reichen dem Priester wichtige liturgische Geräte wie Weihrauchfass, Aspergil und Messbücher und räumen nach der Kommunion den Altar ab.
Dazu kommen noch viele weitere Aufgaben bei besonderen Liturgien, etwa in der Karwoche, zu Ostern und an Weihnachten.

Die Mertener Messdiener sind eine aktive und große Gemeinschaft. Im Moment sind wir 40 Messdienerinnen und Messdiener. Neben dem Dienst am Altar finden regelmäßige Gruppenstunden , Ferienfreizeitfahrten und Fortbildungen (Messdienerwochenenden) statt.
Spaß und Spiel kommen in der Mertener Messdienerarbeit nicht zu kurz.

Die Mertener Messdiener nennen sich auch „Merten Mooses“ (Mertener Elche) in Anlehnung an einige unserer Ferienfahrten nach Norwegen.

In vielen Bereichen kooperieren die Mertener Messdiener mit der Katholischen Jugend Merten ("KJM"), z.B. bei den Frühschichten in der Fastenzeit u.v.m..
Wir sind außerdem Mitglied im Stadtjugendring Bornheim.

Ansprechpartner:

Obermessdiener:
Franziska Heim, Martinstr.
Alexander Lange, Schulstr.
Alina Schmitz, Kirchstr.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hinweise:

In den Herbstferien 2017 findet wieder eine Ferienfreizeitfahrt für Messdiener aus dem Seelsorgebereich statt. Informationen liegen in den Sakristeien aus.