marianische1smallDie Marianische Bruderschaft Merten-Trippelsdorf  1713 e.V.  zählt zu den ältesten Bruderschaften in der Region. Mehr als 400 Mitglieder gehören ihr an.

Hauptanliegen der Bruderschaft ist die Marienverehrung. Zu diesem Zweck findet alljährlich, Anfang September, die traditionelle Wallfahrt nach Waldorf im Vinxtbachtal statt. Einer der Höhepunkte der Wallfahrt ist die Lichterprozession durch Waldorf.
Außerdem stellte die Bruderschaft in der Vergangenheit zahlreiche Ruhebänke auf, pflegte Wegekreuze und pflanzte und pflegte in deren Umgebung Sträucher und Blumen.

Neben den bisher geleisteten gemeinnützigen Aufgaben hatte sich die Bruderschaft 1998 zum Ziel gesetzt,  die Kirche van Trevelsdorp, in Absprache mit der Kirchengemeinde St. Martin und dem Erzbistum, als Vinzenzkapelle wieder aufzubauen und zu unterhalten. marianische2smallFast am Standort der alten Trippelsdorfer Kirche  (Kapellenstraße 4) hat die Bruderschaft in Eigenleistung die neue Vinzenzkapelle errichtet, die täglich geöffnet ist und zum Gebet  und Verweilen einlädt.
Im Juni 2012 fand die feierliche Altarweihe durch  Erzbischof  Joachim Kardinal Meisner statt.
Übrigens, an jedem 1. Freitag im Monat wird  in der Vinzenzkapelle um 8.00 Uhr eine Hl. Messe gefeiert. Herzliche Einladung an alle !

Die jährliche Wallfahrt findet am 2. Samstag im September statt. Alle Interssierten sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zur Bruderschaft und der jährlichen Wallfahrt erhalten Sie bei:

Hans-Günter Engels
Bachstr. 45
Tel.: 3065
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!